ab Montag, den 3. April 2022, entfällt die Verpflichtung zum Tragen einer Maske für alle Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte sowie das sonstige pädagogische und nicht-pädagogische Personal in der Schule. Dies gilt auch für Besucherinnen und Besucher der Schule. Ein freiwillieges Tragen bleibt weiterhin erlaubt. Eine vorläufige Ausnahme stellen die Schülerinnen und Schüler dar, in deren Lerngruppe ein positiver Schnelltest gemacht wurde. Diese Klassen und Kurse sowie deren Lehrkräfte und pädagogisches Personal müssen an den 8 folgenden Schultagen weiterhin die Masken drinnen und draußen tragen.
Serielle Testungen dreimal pro Woche werden weiterhin durchgeführt und sind die Voraussetzung für die Teilnahme am Präsenzunterricht.
Schulfremde Personen müssen weiterhin einen 3G-Nachweis vorlegen (sofern sie sich nicht nur sehr kurzfristig in der Schule aufhalten).


Test innerhalb der Schule positiv
image-1474
Test außerhalb der Schule positiv
image-1473
Elterninformation mit FAQs
image-1472


image-1175
image-1184