Oh la vache! Der Ochs vorm Berg

Ein deutsch-französisches Theaterstück, bei dem alle alles verstehen

Ein deutsch-französisches Ferienlager irgendwo in der Natur. Es könnte so idyllisch sein, doch die beiden Betreuerinnen Alex und Domi sind verzweifelt: egal welche Spiele und Unternehmungen sie anbieten, ihre deutschen und französischen Zöglinge verweigern sich. Die Deutschen verstehen kein Französisch, die Franzosen kein Deutsch. Und weil es keine Verständigung gibt, geraten die beiden Gruppen dauernd aneinander, dass es nur so kracht. Besonders ihre streitlustigen Anführerinnen, Emma und Delphine, kriegen sich bei jeder Kleinigkeit in die Haare. Das gemeinsame Essen endet in einer Spaghettischlacht, wilde Schimpfkanonaden und Schlägereien jagen einander. Resigniert beschließen Alex und Domi, die Gruppen getrennt zu betreuen. Doch bald fangen die Jugendlichen vor lauter Langeweile an, sich untereinander zu bekriegen. Die Situation eskaliert bedrohlich. Ist die deutsch-französische Freundschaft noch zu retten?

Keine Sorge: Auch wer kein Wort Französisch versteht, wird der Handlung des Stückes problemlos folgen können. Schließlich ist Sprache nur eine Form der Verständigung unter vielen, vor allem auf der Bühne!

Besetzung

Domi Svenja Trampert
Emma Marie-Chrisine Ludwig
Gucci Melinda Tanriverdi
Jasmin Theresa Biehl
Allgäu Fabian Görgen
Jojo Jona Müller
Schollie Juliane Buchheit
Schweini Deborah Solbach
Ballacka Julie Brossette
Klara Katrin Hewer
Alex Pauline Wick
Delphine Shanna-Marie Große
Morgane Lisa-Sophie Brachmann
Manu Ian Zimmermann
Léa Catherine Wachter
Aurélie Caroline Schäfer
Magalie Ellen Arlt
Josiane Lara Breunig
Lilly Francesca Wendels
Eric Sori Jahnke
   

Ton- und Lichttechnik: Robert Becker, Kilian Biesel

Requisite: Julie Brossette, Juliane Buchheit, Deborah Solbach

Bühnenbild: Alexander Titz u. Bühnenbild AG (Ellen Arlt, Lara Breunig, Julie Brossette, Anna Brutscher, Juliane Buchheit, Fabian Görgen, Michelle Görgen, Katrin Hewer, Jona Müller, Deborah Solbach, Melinda Tanriverdi, Francesca Wendels).

Dank an die Schulleitung und die Haustechnik des HWG für ihre freundliche Unterstützung.

Martin Huber ist freischaffender Regisseur und Schauspieler. Birgit Schommer ist Lehrerin für Französisch, Latein und Theater am HWG und schreibt seit 2000 Theaterstücke. Alexander Titz ist Lehrer für Kunst und Sport am HWG sowie Performance- und Installationskünstler. Die Theater AG steht allen SchülerInnen von der 5. bis zur 12. Klasse offen.

 

Ankündigung in der Saarbrücker Zeitung