Allgemeine Informationen

Die Betreuungszeit in der der Freiwilligen Ganztagsschule (FGTS) ist an allen Schultagen von 13.00 bis 15.00 Uhr für die Kinder der kurzen Gruppe und von 13.00 bis 17.00 Uhr für die Kinder der langen Gruppe. Während dieser Zeit ist das Betreuungsteam für Ihre Kinder da. 

Die Betreuung in der kurzen Gruppe kostet pro Monat 30 € (mit Geschwisterrabatt 20€). Der monatliche Beitrag für die lange Gruppe beläuft sich auf 60 € im Monat (mit Geschwisterrabatt 40€). Darin ist die Betreuung in den Ferien bereits enthalten, Mittagessen und Frühstück werden separat berechnet.

Sie erreichen uns telefonisch unter:

Telefon  06871/902686
E-Mail fgts.hwg-wadern@swsm-merzig.de

Verwaltungsstelle des Trägers:

Sozialwerk Saar-Mosel gemeinnützige GmbH
Schankstraße 15
66663 Merzig
Telefon 06861/9392331

Schwerpunkte im Rahmen der Betreuungszeit

13:00 bis 13:45 Uhr Ankunft und Mittagspause

Nach der Begrüßung besteht die Möglichkeit gemeinsam zu essen. Dazu bringen sich die Kinder entweder etwas von zu Hause mit, oder nehmen am Mensa-System der Schule teil. Die Kinder können in der Mensa oder auch in der FGTS essen.

Außerdem dient diese Zeit der Entspannung. Die Kinder können sich im Ruheraum erholen, oder sich mit Spiel und Sport die Zeit vertreiben.

13:45 bis 15:00 Uhr ist Arbeitszeit!

Somit schaffen wir einen strukturierten Rahmen, in dem Ihre Kinder lernen Hausaufgaben konzentriert und selbstständig zu erledigen. Die Hausaufgabenzeit wird von Fachlehrern unterstützt. Wir begleiten die Kinder auf ihrem Weg zum eigenständigen Arbeiten und Lernen und bieten bei auftretenden Schwierigkeiten Hilfe an. Wer mit seinen Arbeiten fertig ist, lernt Vokabeln, oder bereitet sich auf anstehende Tests oder Klassenarbeiten vor.

Um einen Überblick über die Klassenarbeiten zu behalten hängt ein Arbeitsplan aus, der regelmäßig aktualisiert wird.

15:00 Uhr : Ende der Betreuungszeit ( kurzes Betreuungsmodell )

Die Kinder der langen Gruppe ( bis 17:00 Uhr ) , die bis 15:00 Uhr noch nicht mit ihren Arbeiten fertig sind, haben auch darüber hinaus die Möglichkeit, diese zu vervollständigen. Nach dem Erledigen der Hausaufgaben steht die Förderung der Gesamtpersönlichkeit im Vordergrund.

17:00 Uhr : Ende der Betreuungszeit ( langes Betreuungsmodell )

Projekte und Freizeitgestaltung in der FGTS

In der FGTS finden regelmäßig Freizeitgestaltungen/Projekte statt, die themen- oder jahreszeitbezogen gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern bestimmt und umgesetzt werden. Bei Bedarf werden die Projekte durch außerschulische Partner ergänzt und unterstützt. Die Projekte und Ausflüge werden vorwiegend freitags durchgeführt.

Bisher angebotene Freizeitgestaltungen / Projekte :

  • Gemeinsames Kochen und Backen
  • Sport, Spiel und Spaß
  • Kinotag 
  • Besuch im Seniorenheim
  • Kreatives Gestalten mit Nadel und Faden
  • Klangmassage
  • Peddigrohr – Workshop
  • Kicker – WM
  • AID – Ernährungsführerschein
  • Keramik – Workshop
  • Schnuppergrabung Wareswald
  • Besuch Kirkeler Burgsommer
  • Percussion – Workshop
  • Bau eines Wildbienenhauses
  • Dynamikum
  • Erlebnisführung auf Burg Dagstuhl

Besonderheiten

Freitags wird die Hausaufgabenzeit bei uns offener gestaltet, da das Wochenende zum Erledigen der Hausaufgaben zur Verfügung steht. Am Tag der Zeugnisausgabe endet der Unterricht um 10 Uhr. Im Anschluss werden die Kinder in der FGTS betreut.